Kontakt Deutsch | English

Medorex

medorex Festbett-Bioreaktoren und Fermenter


Festbett-Bioreaktoren sind Kompakt-Systeme für schonende und scherstressfreie Kultivierung der Zellen mit Scale-up-Möglichkeit. Die Bioreaktoren bestehen aus einem Außengefäß mit 100 ml bis zu 17,5 L Totalvolumen und einem Festbett mit einem Arbeitsvolumen von 10 ml bis zu 6,5 Liter. Der eigentliche Ort der Zellkultivierung ist das Festbett, das poröse Glasskügelchen als Besiedelungsoberfläche für die Zellen beinhaltet.
medorex Festbett-Bioreaktoren sind für den Einsatz in die Produktion von monoklonalen Antikörpern, die Kultivierung von adhärenten und rekombinanten Zellen geeignet. Weiterhin eignen sie sich für den Einsatz in die zellphysiologischen Untersuchungen an Gewebezellen z. B. an Tumorzellen, Primärzellen, Stammzellen, Leber- und Nierenzellen und die Zellkultivierung in den serum- oder proteinfreien Nährmedien.

Klicken Sie auf ein Bild um es zu vergrößern.
medorex Minifestbett-Bioreaktoren
medorex Minifestbett-Bioreaktoren
Minifestbett-Bioreaktor ist ein langlebiges Zellkultur-System ohne Steuerung und Kontrollsystem für wissenschaftliche Untersuchungen und Tests in der Biotechnologie, Medizin und der pharmazeutischen Industrie. Für die Zellkultivierung im Minifestbett-Bioreaktor ist ein Brutschrank erforderlich.
Zellkultur-System-Axial.pdf
Zellkultur-System-Axial.pdf
FCU05-Radial-FB.pdf
FCU05-Radial-FB.pdf
  • Medorex Festbett-Bioreaktoren bestehen aus Medienkonditionierungsgefäßen aus Duran-Glass und Festbetten, für die Ansiedlung und Wachstum der Zellen.
  • Das Fest-Bett mit makroporösem Trägermaterial ist zentral und platzsparend im Mediumkonditionierungsgefäß eingeordnet.
  • Mit Ausnahme vom 100 ml Minifestbettbioreaktor mit 10 ml Fest-Bett-Volumen sind alle anderen Festbett-Fermenter mit Temperatur-, pH-, und pO2-Regelung zur Medium-Konditionierung ausgerüstet, sind über dem Computer kontrollier- und steuerbar und haben Scale-up-Möglichkeit vom Labor- bis zum industriellen Maßstab.
  • Standardgrößen: 1 L, 2,5 L, 5 L, 10 L und 17,5 L Totalvolumen und 100 ml bis 6,5 L Festbettvolumen. Andere Größen können auf Anfrage angeboten werden.
  • Die Zellen wachsen scherstressfrei um, zwischen und auf dem makroporösen Trägermaterial zu Zellkulturen heran.
  • Auch für die Zellkultivierung im serum- oder proteinfreien Medium sind sie geeignet.
  • Medorex Festbett-Bioreaktoren bieten die Möglichkeiten der Batch, Fedbatch oder kontinuierliche Langzeitkultivierung mit einer hohen Zelldichten von über 108 Zellen/ml an.
  • Sie besitzen eine hohe Sterilsicherheit.
  • Die Fermenter passen sich leicht an unterschiedlichen Zelllinien an.
  • Die Kulturen regenerieren sich leicht nach den Störungen.
  • Die Fest-Bett-Bioreaktoren beinhalten keine teuren Wegwerfteile wie z. B. Hohlfasersysteme.
  • Sie eignen sich für Langzeit-Kultivierung unter kontrollierten Bedingungen und haben modularen Aufbau für maximale Flexibilität.
  • Sie sind für die unterschiedlichen Festbettmaterialien geeignet und haben optimale Kostenminimierung durch Mehrfachanwendung.
  • Medorex Fest-Bett-Bioreaktoren können durch eine weitere Substrat- und Erntepumpe zur kontinuierlichen Zellkultivierung umgerüstet werden.


"Multiferm" ein neuer Mehrfach-Festbett-Bioreaktor für wissenschaftliche und medizinische Untersuchungen und Tests

"MultiFerm" ist ein automatisiertes und leicht bedienbares 12-Fach Festbett-Fermentersystem. Der Einsatzbereich von Multiferm ist die Produktion von monoklonalen Antikörpern, die Kultivierung von adhärenten und rekombinanten Zellen, sowie die zellphysiologische Untersuchungen an Gewebezellen wie Tumorzellen, Primärzellen, Stammzellen, Leber- und Nierenzellen. „MuliFerm“ ist mit den erforderlichen Mess- und Regeltechniken, Sonden und Sensoren, Peristaltikpumpen, Gasversorgung Steuerungsprogramm und Computer für die Speicherung, Auswertung und Übertragung der Daten auf andere Computer ausgerüstet. Das System besteht aus 12 Festbett-Reaktoren mit je 10 ml Arbeitsvolumen. Die Festbett-Reaktoren sind platzsparend in einem kompakten 1,5 L Medienkonditionierungsgefäßes eingepasst. Die Festbettreaktoren und das Konditionierungsgefäß sind aus Duran-Glas. Dies ermöglicht, die Entwicklung der Zellkultivierung zu beobachten, um sie besser steuern und kontrollieren zu können. Der Deckel, die Ein- und Ausgänge sind aus unempfindlichem PEEK-Material, um die empfindlichen Zellen vor Schädigungen durch freie Metallmoleküle aus den gängigen Metalldeckeln zu schützen. Das Festbettmaterial besteht aus hochporösen Glassinterperlen oder einem anderen geeigneten Trägermaterial und befindet sich in den Festbettreaktoren. Die Zellen werden auf das Trägermaterial in den Festbettreaktoren übertragen, wachsen und vermehren sich in, um und zwischen den Trägern und können für weitere Tests und Untersuchungen verwendet werden. Der Multi-Festbett-Fermenter bietet folgende Vorteile für eine erfolgreiche Zellkultivierung an:

  • Multiferm ermöglicht vielen Zellen und Bakterien, wie z. B. Milchsäurebakterien, eine exzellente Alternative zu herkömmlichen Suspensions-Reaktoren an.
  • Die Zellkonzentrationen in diesem Multi-Festbett-Bioreaktorsystem sind um ein vielfaches höher als in Suspension-Reaktoren.
  • MultiFerm ermöglicht einen hohen Lebendanteil der immobilisierten Zellen.
  • Die Auslegungsparameter wie z. B. Auswahl der Trägermaterial, Perfusionsrate etc., können mit diesem Labor-System ermittelt und auf größere Maßstäbe übertragen werden. Diese Eigenschaft kann insbesondere sehr gut bei Voruntersuchungen und Tests in der Forschung, Medizintechnik und Pharma-Industrie genutzt werden.
  • Die geringen Reaktorvolumina der einzelnen Festbettreaktoren können besonders gut und sparsam bei den Untersuchungen und wissenschaftlichen Tests der Medizin, der Biotechnologie, pharmazeutischer und Lebensmittel-Industrie genutzt werden.
  • Das Mehrfach-Fermentersystem ist je nach Zellart und Zellkultivierungsbedingungen hervorragend für die Parallelkultivierung gleicher oder unterschiedlicher Zelllinien unter den gleichen, nahezu gleichen oder auch verschiedenen Bedingungen geeignet.

Bioreaktoren

Bioreaktoren

Bioreaktor mit Steuerung. Voll automatische Universal Fermenter von 50 Milliliter bis zu 20 Liter für den Laborbereich.

Anwenderfreundliche Produkte von medorex, Bioreaktoren

Mess- und Regeltechnik

Mess- und Regeltechnik

Mess- und Regelungstechnik, autoklavierbare Sonden, Probenentnehmer sowie pH-Regler für den Laboreinsatz.

medorex Lösungen für Messung und Steuerung

Autoclaven / Medoclav

Autoclaven / Medoclav

medoclav – kompakter Medienautoklav mit 7 Liter Volumen und integriertem Rührwerk zur Sterilisation unter Hochdruck.

Autoclaven von medorex

Schlauchpumpen

Schlauchpumpen

Pumpen - Mikroprozessor kontrolliert und stabil für den Einsatz in Analytik, Biotechnologie, Pharmazie und Medizin.

Anwenderfreundliche Pumpen von medorex

Produkt-Video

Produkt-Video

Was uns antreibt und unsere Produkte

Das Video anschauen

© medorex 2005-2018
powered by flycms

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz