Kontakt Deutsch | English

Medorex

medorex Bioreaktoren und Fermenter für Forschung und Produktion

Durch die Kultivierung von tierischen oder pflanzlichen Zellen werden einerseits wichtige Erkenntnisse in der Medizin und Forschung gewonnen, andererseits können diagnostische, therapeutische oder pflanzliche Produkte hergestellt werden. Dazu gehören z. B.:

Eine gute Versorgung der Zellen mit Nährstoffen, konstante Temperaturverteilung und eine optimale Begasung der Zellen innerhalb der Zellkultivierung sind wichtige Kriterien für das optimale Wachstum der Zellen. Ob scherstressempfindliche Zellarten mit besonderen Ansprüchen, oder unempfindlichere Zellen, medorex Bioreaktoren bieten optimale, präzise und reproduzierbare Kultivierungs- und Wachstumsmöglichkeiten für jede Zellart an. Die Zellkultivierung stellt besondere Ansprüche an die Sterilität beim Arbeiten mit Zellen. Medorex Probennehmer ermöglicht eine sterile Probennahme aus dem Bioreaktor während der Zellkultivierung, die durch einen Sterilfilter mit 0,2 µ gewährleistet ist. Durch den Einsatz von Duran-Glas, sind die Bioreaktoren unempfindlich gegenüber Säuren und Basen und ermöglichen jederzeit Einsicht in den Kultivierungsvorgang. Das vereinfacht die Durchführung einer kontrollierten Zellkultivierung. Der Deckel der Bioreaktoren ist aus Hochleistungskunststoff PEEK-Material und enthält keine Metallpartikeln. Das schont die empfindlichen Zellen und belastet sie nicht noch zusätzlich mit freien Metallmolekülen. Medorex autoklavierbare und leicht bedienbare Fermentationssysteme bieten Kultivierungsstrategien von Batch, über Fed-Batch bis zu kontinuierlicher Kultivierung der Zellen an und garantieren die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zellkultivierung.

Eigenschaften

  • Vollkommen automatische Fermenter und Bioreaktoren mit Fernsteuerung und Überwachung.
  • Magnetkupplungen für absolute Sterilsicherheit.
  • Je nach Fermenter automatische Schaum-Resuspendierung.
  • Direkte Temperierung für kurze Ansprechzeiten.
  • Einteilige Normstutzen für Sonden und Armaturen mit geringem Durchmesser für hohe Belegungsdichte.
  • Verwendung von Hochleistungskunststoffen und Duran-Glass anstelle von Stahl zur Vermeidung von Nickel-Auswaschung und Lochfraß.
  • Zur Gewichts- und Kostenreduzierung als einwandige Gefäße mit Flanschdeckeln aus PEEK ausgeführt.
  • Temperaturregulierung durch Tauchsonden aus Edelstahl oder Titan.
  • Mit Standard-Sonden und Armaturen bestückbar.
  • Für beliebige Verfahren umrüst- und nachrüstbar.
  • Sonderausführungen auf Anfrage.
medorex Bioreaktoren - Prospekt
medorex Bioreaktoren - Prospekt
medorex Fermenter haben eine hohe Modularität und können leicht und komfortabel in den biotechnologischen, medizinischen und pharmazeutischen Untersuchungen und Tests eingesetzt werden.

medorex Sommerferien

medorex Sommerferien

Sehr geehrte Kunden,
vom 31. Juli bis zum 18. August 2017 sind wir wegen der Betriebspause nicht zu erreichen. Ab 21. August 2017 stehen wir Ihnen gerne wieder zur Verfügung. Wir wünschen Ihnen erholsame Sommerferien.

Bioreaktoren

Bioreaktoren

Bioreaktor mit Steuerung. Voll automatische Universal Fermenter von 50 Milliliter bis zu 20 Liter für den Laborbereich.

Anwenderfreundliche Produkte von medorex, Bioreaktoren

Schlauchpumpen

Schlauchpumpen

Pumpen - Mikroprozessor kontrolliert und stabil für den Einsatz in Analytik, Biotechnologie, Pharmazie und Medizin.

Anwenderfreundliche Pumpen von medorex

Mess- und Regeltechnik

Mess- und Regeltechnik

Mess- und Regelungstechnik, autoklavierbare Sonden, Probenentnehmer sowie pH-Regler für den Laboreinsatz.

medorex Lösungen für Messung und Steuerung

Autoclaven / Medoclav

Autoclaven / Medoclav

medoclav – kompakter Medienautoklav mit 7 Liter Volumen und integriertem Rührwerk zur Sterilisation unter Hochdruck.

Autoclaven von medorex

Produkt-Video

Produkt-Video

Was uns antreibt und unsere Produkte

Das Video anschauen

© medorex 2005-2017
powered by flycms